Back to Top
 
 

Rechtsgebiete

Unsere Schwerpunkte

Betreuungsrecht

Jeder von uns kann durch Unfall, Krankheit oder Alter in eine Lage geraten, in der er wichtige Angelegenheiten nicht mehr selber regeln kann.

Weiter

Erbrecht

Das Erbrecht umfasst alle Rechtsnormen, die den Übergang des Vermögens einer Person (Erblasser) bei ihrem Tod auf andere Personen (Erben, Pflichtteilsberechtigte) regeln.

Weiter

allg. Zivilrecht

Das allgemeine Zivilrecht regelt die gesetzlichen und vertraglichen Rechtsbeziehungen zwischen Privatpersonen und Unternehmen.

Weiter

Schadensersatzrecht

Das Schadensersatzrecht regelt, wann eine Person für einen materiellen Schaden oder für erlittene körperliche und seelische Verletzungen Schadensersatz verlangen kann.

 

Weiter

Sozialrecht – und Sozialversicherungsrecht

Das Sozialrecht umfasst im Wesentlichen das in den zwölf Büchern des Sozialgesetzbuches (SGB) festgehaltene Recht der Sozialleistungsträger und dient der Erfüllung des grundgesetzlichen Auftrags zur Sicherung des Sozialstaatsprinzips.

Weiter

Vertragsrecht

Das Zustandekommen, die Wirksamkeitsvoraussetzungen, die Durchsetzbarkeit und das Erlöschen eines Vertrags regeln die §§ 145 ff. BGB, welche für alle Arten von Verträgen gelten.

Weiter


Privates und gewerbliches Mietrecht

Der Mietvertrag ist ein Vertrag, mit welchem sich der eine Vertragspartner verpflichtet, dem anderen gegen Zahlung einer Miete einen Gegenstand zum Gebrauch zu überlassen.

Weiter

 

Immobilienrecht

Das Immobilienrecht umfasst den Kauf, die Übertragung, die Umgestaltung oder die Nutzung einer Immobilie.

Weiter

 

Vermögensschutz (Asset Protection)

Unter dem Begriff „Asset Protection“ versteht man im weitesten Sinne den Schutz des Privatvermögens vor Haftungsrisiken und den damit verbundenen Zugriff durch Gläubiger durch legale präventive Maßnahmen.

Weiter

Wohnungseigentumsrecht

Das Wohnungseigentumsgesetz (WEG) regelt das Eigentum an einer einzelnen Wohnung innerhalb einer Immobilie (Wohnungseigentum), an nicht zu Wohnzwecken genutzten Räumen oder Flächen (Teileigentum) und das Gemeinschaftseigentum am gemeinsamen Gebäude oder Grundstück.

Weiter